Wolkig mit Aussicht auf Chemtrails – Geo Engineering

Willkommen auf meinem Blog Wahrheit Inside Nehmen Sie sich Zeit. Rom wurde auch nicht an einem Tag erbaut

Wichtig, Video ansehen – Piloten, Ärzte und Wissenschaftler berichten die Wahrheit über Chemtrails

Wer so tut, als bringe er die Menschen zum nachdenken, den lieben sie. Wer sie wirklich zum nachdenken bringt, den hassen sie. (Aldous Huxley)

Die Nano-Partikel werden wie Staub und nicht sichtbar sein, so dass man nicht wissen wird, dass man sie überhaupt einatmet.

„Was Sie jetzt einatmen ist: Ethylendibromid, Nanopartikel aus Aluminium und Barium sowie kationische Polymerfasern zusammen mit noch unbekanntem bio-aktivem Material: Wir, das Volk, wurden weder gewarnt, noch in Kenntnis gesetzt oder gefragt, doch sind wir mit Sicherheit den Folgen ausgesetzt. Lightwatcher.com: „In aus der Luft genommenen Proben wurden biologische Bestandteile festgestellt, u.a. (genetisch) modifizierte Schimmelarten, getrocknete rote Blutkörperchen und außergewöhnliche Bakterienstämme.“

Man fand 26 Metalle einschließlich Barium, Aluminum und Uran, eine Reihe von infektiösen Krankheitserregern und Chemikalien, Drogen, bei denen 2 Beruhigungsmittel waren, 6 Bakterien einschließlich Anthrax und Lungenentzündung, Chemikalien zu denen Acetylcholinchlorid gehörte sowie 26 Schwermetalle, darunter Arsen, Gold, Blei, Quecksilber, Silber, Uran und Zink, 4 Schimmel- und Pilzarten, 7 Viren, 2 Krebserreger, 2 Impfstoffe. Dr. R. Michael Castle berichtet vom Vorhandensein kationischer Polymerfasern, andere von winzigen parasitischen Nematodeneiern, (Fadenwürmer) in Fasern eingebettet.

Chemtrails

Bayern – Katastrophale Konzentration von Aluminium, Barium und Arsen in der Luft amtlich bestätigt. 18.11.2016

„Die Untiefen des Internets haben es zutage gefördert: Das Bayerische Landesamt für Umweltschutz, das sich seit dem 01. August 2005 in „Bayerisches Landesamt für Umwelt“ umbenannt hat – also nicht mehr für den Schutz der Umwelt, sondern nur noch für deren Analyse zuständig ist – mißt bereits seit Jahrzehnten Schadstoffe in der Luft, obwohl in der breiten Öffentlichkeit oft suggeriert wird, daß es in der Atemluft keine nennenswerte Feinstaubbelastung gibt. Das ist der Beweis, auf den die Szene so lange gewartet hat! In Anbetracht der Tatsache, daß es sich hierbei um Partikel handelt, die zum Teil in Nanogröße vorliegen, sprechen wir hier von einer unvorstellbaren Menge an (Ultra-)Feinstaub, die von den Behörden und Medien vollkommen verschwiegen wird. In Verbindung mit den Daten, die das Umweltbundesamt an verschiedenen Meßpunkten in Deutschland mittels Partikelzähler als „experimentelle Messungen“ erhebt, siehe unseren Artikel Umweltbundesamt unterschlägt Me ßergebnisse des ChemtrailMonitorings, kommt Licht ins Dunkel: Das Umweltbundesamt mißt nämlich Partikel im Nanobereich, und das Bayerische Landesamt für Umwelt deckt mit seinen Messungen auf, um welche Substanzen es sich handelt. Nämlich um hochtoxische Stoffe wie Aluminium, Barium und Arsen.

Allein die Tatsache, daß diese Partikel vorhanden sind, die Bevölkerung darüber in Unwissenheit gehalten und daran (tod-)krank wird, ist ein Skandal! Dadurch wird offensichtlich, daß das Thema Chemtrails schon längst nicht mehr geleugnet werden kann.“ Quelle: http://www.chemtrail.de/

Chemtrails oben

„Obwohl es mit dem gesunden Menschenverstand zunächst kaum zu fassen ist: Wir werden im Zuge der  künstlichen Wolkenerzeugung bereits seit vielen Jahren mit einem Mix aus chemischen Feinstäuben besprüht! Dies geschieht in Form eines global angewandten technischen „Wetter- u. Klimaprogramms“, welches die Fachleute als „solares Geo-Engineering„, „Solar Radiation Management (SRM)„, „Aerosol Injections“ oder schlicht als „Sonnenschirm“ und der Volksmund sowie die Boulevardpresse als Chemtrails bezeichnen. Einen guten Einstieg in diese Problematik gibt die Pressemitteilung der Rechtsanwaltskanzlei Storr vom 30.05.2011. Mit dieser hatten wir damals unsere Arbeit für einen sauberen Himmel ohne diese chemische Verseuchung aufgenommen Oder lesen Sie unsere Pressemitteilung vom 05.05.2013. Empfehlenswert ist auch dieser Vortrag von Rechtsanwalt Dominik Storr.“ Quelle: http://www.sauberer-himmel.de/hintergrunde-2/

Die Georgia Guidestones

GEORGIA GUIDE STONES 500.000

Zitat-Carl Friedrich von Weizsäcker „Der bedrohte Frieden“ 1983

„Die herrschende Elite wird zu ihrem eigenen Schutz Privatarmeen unterhalten. Um ihre Herrschaft zu sichern, werden diese Eliten frühzeitig den totalen Überwachungsstaat schaffen und eine weltweite Diktatur errichten. Die ergebenen Handlanger dieses Geldadels werden korrupte Politiker sein. Die Kapitalwelt fördert einen noch nie dagewesen Faschismus. Zum Zweck der Machterhaltung wird man die Weltbevölkerung auf ein Minimum reduzieren. Dies geschieht mittels künstlich erzeugter Krankheiten. Hierbei werden Bio-Waffen als Seuchen deklariert, aber auch mittels gezielter Hungersnöte und Kriege. Die Menschheit wird nach dem Niedergang des Kommunismus ein skrupelloses und menschenverachtendes System erleben, wie es die Welt noch nie erlebt hat. Das System, welches für diese Verbrechen verantwortlich sein wird, heißt ‚unkontrollierter Kapitalismus'“.

Rockefeller

„Manche glauben gar, wir seien Teil einer geheimen Kabale, die entgegen die besten Interessen der USA arbeitet, charakterisieren mich und meine Familie als „Internationalisten“ und Verschwörer, die gemeinsam mit anderen weltweit eine integrierte globale politische und wirtschaftliche Struktur schaffen – die einheitliche Welt, wenn sie so wollen. Wenn das die Anklage ist, dann bin ich schuldig, und ich bin stolz darauf.“ Aus den Memoiren von David Rockefeller erschienen 2002 auf Seite 405.

Chemtrails und dritter Weltkrieg

Jeder muss Luft atmen, deshalb ist die Luft der Schlüssel zur geplanten 95%-Reduktion der Menschheit.

Googlen Sie mal den Begriff „Chemtrail“, die NWO testet damit die Ausbreitung von feinverteilten Aerosolepartikeln in der Atmosphäre.
Bisher wusste niemand, warum sie dies tun, weil es keinen Sinn macht an sich „relativ“ harmlose Chemikalien zu versprühen, um die Leute krank zu machen, weil sie dies mit anderen Mitteln viel effektiver erreichen könnten. Sie verwenden dafür nanogrosses Aluminiumoxid, welches sich wie feinster Rauch oder Wolken verhält und andere Stoffe, die für die Wetter-Radare der Satelliten besonders gut sichtbar sind.
Alle Politiker und selbst die am Programm beteiligten glauben, dass sie damit geheime Tests durchführen, um im Notfall, wenn das Weltklima ausser Kontrolle gerät, eine „Verdunkelung“ der Atmosphäre durchführen, um die Sonneneinstrahlung auf die Erdoberfläche zu begrenzen, doch das ist nur eine Lüge und vielleicht wurde die ganze Klimahysterie auch aus diesem Grunde geschaffen, um auf ihr Konto verdeckte Operationen wie Chemtrails auszuführen.
Doch das Weltklima ist ihnen in Wahrheit vollkommen egal. 

Globale Verdunkelung: https://de.wikipedia.org/wiki/Globale_Verdunkelung

2028 Juli

Kostenlos anmelden: WordPress.com

Advertisements

2 Gedanken zu “Wolkig mit Aussicht auf Chemtrails – Geo Engineering

  1. Geo Engineering – hat nichts mit Natur nicht mal mit Wolken zu tun – es ist ein Chemikaliengemisch, das ausgesprüht wird und zwar inzwischen Weltweit, seit dem es zu viele herausgekommen haben, wird behauptet sie machen es wegen dem Klimawandel – das ist eine Lüge, denn der Klimawandel ist nicht menschengemacht und damit auch nicht zu bekämpfen, tatsächlich hat sich die Erde NICHT erwärmt und es ist gut, das wir nicht in der EISZEIT leben oder ? Wir haben eine Temperatur von etwa nur 15 C° im Durchschnitt, das ist nicht sehr warm oder ? Die Temperatur ist in den letzten Jahren auf unter 15 C° gesunken. Das merken wir auch daran, das wir jetzt immer noch die Heizung aufdrehen müssen und es ist jetzt Mai.2017 ich heizte seit 5 Monaten und wie sieht es bei ihnen aus ?

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s