Dein Land.. Die Kölner Frauenjagd war nur der Vorgeschmack

Willkommen auf meinem Blog Wahrheit Inside Nehmen Sie sich Zeit. Rom wurde auch nicht an einem Tag erbaut.

Nikolai Alexander – youtube Kanal Reconquista Germania

Zur Situation – Deutschland rüstet sich. Wir wehren uns endlich. Wir verteidigen unser Land gegen Invasoren (Einwanderer) und müssen dabei noch unsere psychisch kranke Regierung absetzen:
Stellt euch einmal das Verhalten im Tierreich in einer solchen Situation vor – ganz gleich welche Säugetiere ihr nehmt, sie würden ihre Jungen und Weibchen sowie ihren Lebensraum verteidigen und Schützen – das ist ganz normal, gesund und natürlich. Dies  nicht zu tun, seine eigene Familie und Angehörigen, sein eigenes Volk, nicht zu schützen- das ist das Krankhafte.

Die eigene Familie und  Mitmenschen schützen, Hab und Gut und Grund und Boden verteidigen: Das ist kein Rassismus. Das ist ganz normales territoriales Verhalten und ganz normales Schutzverhalten das da (wieder) aufkommt und das ist auch nötig, denn sonst haben wir unser Land und unsere Kultur, sowie auch ganz Europa in einigen Jahrzehnten rettungslos verloren.

Der Rassismus liegt auf der anderen Seite – wir wollen uns nur Schützen und das was unser ist, unsere Leben verteidigen. Unsere Schwächeren sind hier längst die Opfer der geplanten Invasion geworden. Kinder, Frauen, Ältere und Obdachlose. Was tut der deutsche Mensch – er steht gelähmt da und wehrt sich nicht – das ist ein absolut krankhaftes Verhalten. Wir werden angegriffen, mit Invasoren geflutet und müssen uns nun so verteidigen (mit allem friedlichen Mitteln)  das, dass Ziel – Frieden in Europa (der Welt) hergestellt wird. Dazu müssen wir mehr tun als nur zusehen ! Wir müssen zusammenhalten.
Wer auch immer sagt: „das hat nichts mit dem Islam zutun“
Das ändert nichts daran das hier nach Deutschland nicht Millionen Ausländer gehören. Sie kommen her und das aus sicheren Ländern, hier wird uns das als Flüchtlinge verkauft – wer nicht weiß das es nur etwa 10 % Syrer sind ist Gehirngewaschen und daher haben diese Menschen hier kein Recht auf Asyl. Sie müssen gehen, Europa gehört den Europäern und nicht aller Welt. Deutschland gehört den Deutschen. Wir wollen helfen und tun das immer, aber hier geht es nicht um Hilfe sondern um Rassenmischung und einen Plan ein Imperium aus Europa zu errichten und Bürgerkrieg auszulösen der dann wahrscheinlich im Dritten Weltkrieg münden soll. Ich beziehe mich nicht auf Köln allein. Ich weiß viel, viel mehr als nur das was da am Bahnhof passiert ist, es steht außer Frage das es Asylanten waren und solche Dinge sind in den Herkunftsländern üblich, man nennt es Vergewaltigungs Flashmob. Christen oder nicht das ist mir völlig gleich, aber sehr unwahrscheinlich da eben die meisten Invasoren Moslime sind und die Christen unter den Invasoren auch verfolgt werden (wegen ihres Glaubens)

Religionen sind nur Gehirnwäsche – Opium fürs Volk. Ein Mittel um Menschen zu beherrschen und Macht über sie auszuüben – dafür sind Religionen menschengemacht. Gute Menschen Schaden anderen Menschen nicht, schlechte Menschen schon – natürlich sind nicht alle Menschen schlecht. Das ändert aber nichts daran das die Einwanderung Europa zerstört.
Wir brauchen unser Land für unsere Kinder und nicht für die Millionen und Milliarden Asylanten aus aller Welt. Es wäre auch viel Ökonomischer den Menschen in ihren eigenen Ländern zu helfen. So könnte man ihnen wirklich helfen und mit dem deutschen Geld das jetzt hier verbrannt wird ALLEN Flüchtlingen auf der ganzen Welt helfen – das ist eine rechnerische Tatsache. Es ist also völlig Verrückt unser Land mit Fremden zu fluten.

Außerdem hat Deutschland nicht die Verantwortung und Pflicht alles zu bezahlen und alle aufzunehmen wie Fremde das grade wollen – wir tun das jetzt nur eben mal wieder und das muss auch aufhören – bei uns gibt es genug arme Menschen und Arbeitslose die vom Staat zum verhungern buchstäblich auf die Strasse geworfen werden. Es ist völlig krank das unsere Obdachlosen frieren und hungern müssen und wir gleichzeitig Millionen Menschen durchfüttern und reinlassen die nie Not hatten. Die Not beginnt zuhause, ich möchte das es dem Teil von unschuldigen Einwanderern gut geht, ich möchte das den echten Flüchtlingen geholfen wird, aber ich will auch das sie in ihr Land zurückkehren und ihre Heimat aufbauen. Hier sind Deutsche, wir sind Deutsche und wir bauten unser Land nach dem Krieg auf und halten es zusammen – wir brauchten und brauchen dazu keine Fremden – das will nur unsere psychopathische Regierung uns über die Propaganda – Lügen der Medien so verkaufen. Ein Vorwand, so können sie unseren Arbeitsmarkt mit billigen (Sklaven) Arbeitern fluten.
Wir wollen mehr Deutsche in Deutschland, mehr deutsche Kinder und mehr für unsere älteren Generationen und Obdachlosen tun und wir wollen Frieden im Land, in Europa und auf der Welt. Zusammenhalten bedeutet nicht das wir unser Land an Fremde Asylanten abtreten müssen, hier gehören sie nicht her – sie gehören in ihr eigenes Land – so wie ich in meines gehöre. In Deutschland ist nicht Platz für die ganze Weltbevölkerung – das könnte man aber denken wenn man sieht wie irre unsere wahnsinnig gewordene (Re.Gier.ung) Regierung Asylanten einschleust.

Ganz Europa, die Menschen in Europa, die Europäer, wollen das nicht, sie wollen ihr Land nicht an Fremdländer und Invasoren abgeben, von den Gutmenschen einmal abgesehen und nach dem Gesetz ist es auch verboten und ein Gesetzesbruch diese Menschen überhaupt über die Grenze zu lassen.

Illegale Straftat

JA. Wer braucht da zu Silvester noch 1000 Invasoren bei der Frauenjagt auf dem Kölner, Hamburger und Stuttgarter Bahnhof, unzählige Vergewaltigungen und Vergewaltigungsversuche, Diebstähle und Übergriffe ?

Jedes Land gehört den dort geborenen Menschen an, und nicht der ganzen Welt. Es gitb Ausnamehen natürlich: ein Wahldeutscher der dieses Land und die Menschen hier liebt, ist natürlich auch ein Deutscher solange er sich eben an die deutschen Sitten und Gesetze anpasst, klar. Dennoch, hier gehören eben einfach nicht Milliarden Fremde, Asylanten zum Teil Kriminelle her, das ist schon flächenmäßig totaler Irrsinn und wenn dennoch Millionen Fremde kommen, dann ist das eine Invasion – früher hat man sich dagegen mit Grenzen geschützt. Heute heißt es Deutschland ist zum zerstückeln und zum Ausverkauf freigegeben und wem das nicht passt, das unser Land vor die Hunde geht – der ist ein Nazi. Niemand -der die Menschen und das Land nicht schützt und verteidigt – hat das Recht hier auch nur noch einen Tag länger zu bleiben. Hier ist Deutschland und nicht Jedermansland – es gibt kein zweites Land das sich dies bieten lassen würde. Keines. Nur wir dummen Deutschen lassen uns unser Land vor unseren Augen vernichten und müssen uns dazu noch Beleidigen lassen. Kollektives Irresein.

Es wird noch schlimmer werden, ziehen wir nicht die Notbremse: Jetzt ! Es wird Bürgerkrieg geben – denn wir müssen unser Land und Leben bald gegen die IS Terroristen, die mit den Asylanten rein gelassen wurden, verteidigen. Eine Schätzung spricht von 40.000 Terroristen die sich bis Ende 2016 in Deutschland befinden eine andere von 200.000. Genau sagen kann es niemand, gewarnt haben uns schon viele, auch von Offizieller Seite – die Geheimdienste, die Bundespolizei, Medienpersönlichkeiten.

Einziges Mittel dagegen: Grenzen zu, abweisen, ausweisen und alle Kriminellen sofort Inhaftieren und Verurteilen + Abschieben unsere Regierung muss aufgelöst werden- direkte Demokratie muss her – Volksabstimmungen. Ein neues System – Freiheit – Autarkie – Soziokratie – Friedensverträge – Souveränität – etwas Neues, ein neues System. Freiheit ! Die Sklaverei ist  beendet. Für Zusammenhalt und Menschlichkeit, steht beieinander wie Bruder und Schwester und fordert Deutschland zurück fürs Volk.

Deutschland gehört dem deutschen Volke und nicht der ganzen Welt.

Die Leute wissen nichts über ihre Wahre Macht

Zum Artikel Nachricht an das DeutscheVolk. Die Zeit ist gekommen !

Regierungen

Kostenlos anmelden: WordPress.com

Advertisements

4 Gedanken zu “Dein Land.. Die Kölner Frauenjagd war nur der Vorgeschmack

  1. Unsere sogenannte Elite rechnet fest mit Aufständen und ihrer Verfolgung. Einsatzkräfte wie das SEK trainieren schon seit einiger Zeit die Evakuierung von VIPs aus Gefahrengebieten. Ich habe mich vor zwei Tagen mit einem Bekannten unterhalten und dessen Bruder arbeitet zufälligerweise gleich neben dem Kölner Hauptbahnhof. Nach seinen Beobachtungen sind sexuelle Belästigungen und Zusammenrottungen dort trauriger Alltag. Allerdings ist es, so furchtbar es ist, etwas Gutes. Jeder ausgeraubte Gutmensch, jede begrapschte Antifaschistin und jedes bedrohte Mensch_In lässt die Fehlgeleiteten aufwachen und ihr Weltbild überdenken. Es ist inzwischen für jeden klar sichtbar, dass dieses importierte Pack fast ausschließlich nur Bodensatz ist. Ebenso deutlich wurde, dass die Presse lügt und damit der Vorwurf der Lügenpresse gerechtfertigt ist. Interessant ist in dieser Hinsicht, dass die Medien inzwischen davon Abstand genommen haben, gegen das Wort zu hetzen und stattdessen lieber ablenken oder gegen Rechts geifern. Die Leute wachen auf, langsam zwar aber sie tun es. Nach Köln sind die Zahlen der Anträge für den kleinen Waffenschein in die Höhe geschnellt, wie SPON heute berichtete. Ebenso machen Händler für Selbstverteidigungsartikel (Pfefferspray, Elektroschocker, Schlagstöcke) blendende Geschäfte und wissen teilweise schon gar nicht mehr, wo sie die Ware hernehmen sollen. Man hat dem Volk villeich einen Teil der Schusswaffen abgenommen aber trotzdem bewaffnen sich die Leute so gut es geht und wenn die Geschichte uns eins gelehrt hat dann, dass der deutsche Geist erfinderisch ist. In den USA wurde z.B. kürzlich ein frei verkäufliches Nagelgewehr vorgestellt, mit dem man locker noch den Einbrecher beim Nachbarn an die Wand nageln kann ohne aus dem Sessel aufzustehen. Das können heimische Bastler und Hersteller doch auch. Das Volk wird wehrhafter und selbstbewußter denn langsam merkt es, dass es sich selbst schützen muss und es viele Feinde zu schlagen gilt.
    Und nochmal die üblichen Tipps um sich vorzubereiten: Vorräte anlegen! Lang haltbares Essen wie Dosensuppen sind immer gut genauso wie Wasservorräte. Der Pillenschrank sollte gut bestückt sein und auch ein großer Kanister Benzin (auch wenn man kein Auto hat) ist sinnvoll. Ein paar hundert Euro in Bar sollte man jederzeit in der Wohnung haben und noch besser ist es, wenn man zusätzlich über Edelmetall wie Gold oder Silber verfügt. Der ganze Euro kann vor die Hunde gehen und der Silberbarren ist trotzdem noch etwas wert. Die Wohnung oder das Haus sicher auch nicht vergessen. Sport treiben ist ebenfalls ratsam sowie der Besitz einer Waffe, mit der man auch umgehen kann. Und sehr wichtig: tut euch zusammen! Findet Leute mit den gleichen Ansichten, tretet in Vereine ein, freundet euch mit den Nachbarn an, haltet guten Kontakt zu Freunden und helft euch in Notlagen gegenseitig.

    Gefällt mir

  2. Islamische Araber in Köln, sehr kultiviert, haben uns „gottlose Huren“ genannt.
    „Es war kurz vor 2 Uhr morgens“, erzält eine betroffene der „Krone“, „ich hatte davor mit zwei Freundinen in einer Bar gefeiert, und nun wollten wir mit dem Zug nachhause fahren“, in ihr 40 Kilometer entferntes Heimatdorf. Beim Betreten des Bahnhofs sei dann „dieser Albtraum“ geschehen. „Plötzlich waren wir von sieben, teilweise vermummten Männern eingekesselt. Sie versuchten, ihre klebrige Zungen in unsere Münder zu stecken und uns die Kleider von Leib zu reißen. Sie lachten bloß, beschimpften uns mit arabischem akzent als gottlose Huren“. Fast 1300 Notrufe gingen in der Nacht vom 31.12.2015- 01.01.2016, bei der Exekutive ein, beinahe 600 Anzeigen. „Um in der Bevölkerung keine Panik auszulösen“, rechtfertigen Behördensprecher ihre Vertuschungsversuche. Die Lüge hat kurze Beine. Das System einer Vertuschung wie in DDR Zeiten (Frau Merkel hat diese Konkrete Erfahrung) ist eine Botschaft von Nick Hein, ein ehemaliger Stadt-Polizist, der 2013 aus seiner Beruf „ausgestiegen“ ist und wird nicht müde in Interviews auf die „fatale Lage“ seiner Ex- Kollegen hinzuweisen.

    Gefällt mir

  3. Würde gerade in FB mehr posten, – Vor den Augen unserer Gegner. Doch lesen sollten das nur Eingeweihte, auf die Verlass ist – auch wenn da nichts drin steht, was in irgendeiner Form eine Hetze gegen andere darstellt. Unsere politische Gegner werden nach außen darüber lachen, doch werden sie innerlich verunsichert durch Einträge wie diesen:

    pE7’HlpT7PvpA1jOJbaMdomrJA+NMZzLKin’ZUT,Sj“NMoK0nzbKmsho/YCQzRaNzF3IYDhRvYiz9jUM!8″?7LDbgxE9C*goaHKgQdU2Sr.OlTLjIb8vYMTokmzBavX!zk*orLhFvWSdYgGE9CjWXLoBS“jEOhdzUMUZRC9gGE+CYCMNK9hdz,PN?zJq7hm4LoPUK9oquJM5iS*ph4Yb5,spH9z!XMahCQjR*yhp-8eHUNHSaUgt7MtGEWOspeERG.oRpU7XZrH6pGMNypF’UQho4T4UMaSEP1.gIQ“z0A?6FoPGmdQifAQGgl3U3hCj.64?1zF9h.1qUKGxZUPD/UPH9DW“zUcvYZCEAaXd?gGEA9P7JQL’grQs?hhDzemmRHpGpUNKFoEF*YUZO5o-5mczRb2vzZzPp9pd.SE53h1z!O/0KAzXWFzNPl-JE8EFrJGYgP4MZM?Hmo4+Psso,cOzJ,h9zTD1GJU!HsI“ZUSiUMtoRnj92zapa3?MMw?+FoEHnidENGhjERlNrK!Xkpj‘!bejMtoK7/K6BLbPK9″IZry9jSz*N1iezFc/QZJqpPdjKZLUQvbhhEA8IaQ+9?Iah,?3hn6FGEaUC9AY2OoGB5’UMAX-JUZ8dwUpDhIBp.ZfXH7iIvUA!o3zAAXJU4V/punpG4XMp“KrQ?pGMMtoAL4LdhW“!zHHVnBpa5jFYiQ8?5gl“pg1gJ,MsGgT?U!JoEF9h1v7ohHXUK4j/Id8vYe*epPpE+Fdh3JCo5-44UA!ZUUKdMPS0nYeg1″ig!lofBUUetK+UKkZrM6X*KtjScMVmzBK1vUNcnjMomb“Mh4YZ3?AIZDzEYXx/z

    Gefällt mir

  4. EINE ZUSAMMENFASSUNG DER “FLÜCHTLINGSKRISE”
    /Attila Bodo Karatnai/

    Wenn dieses semitisch-islamistisch-arabische Gesindel mit Waffen anrückt, dann werden sie als Feinde betrachtet.
    Wenn sie aber ohne Waffen kommen, dann lassen wir sie ins Land, geben ihnen freie Verpflegung, Unterkunft, Transport im und durch das ganze Land, und sammeln sogar den Dreck nach ihnen auf. Sie wären dumm, mit Waffen zu kommen, wenn sie auch auf diese Weise wohlgenährt, rundherum hofiert und bedient Europa besetzen können.
    Man sollte die auf diese Erscheinung zu gebende Antwort nicht unbedingt verkomplizieren.
    DER NAME DIESER ERSCHEINUNG IST: SEMITISCH-ISLAMISTISCHE-ARABISCHE UND AFRIKANISCHE EXPANSION!
    Ihr angestammter Lebensraum wurde ihnen zu eng und nun breiten sie sich aus. Sie nutzen den fast vollständigen Mangel des natürlichen Selbstverteidigungsreflexes und Widerstandes innerhalb der europäischen Gesellschaften aus. Das Schwinden jenes natürlichen Selbstverteidigungsreflexes ist auf die Verblödung durch das ‚Narkotikum‘ der Lehren des Christentums und des Liberalismus zurückzuführen.
    Nun ziehen sie, wie die Parasiten – aus dem Hintergrund organisiert und finanziert – um die geschichtlichen, geistigen und materiellen Errungenschaften Europas aufzufressen und zu vernichten, um dann über all das den finsteren Schatten ihres Islamismuses zu werfen.
    VEREHRET LANDSLEUTE!
    Bitte vergessen Sie nicht, dass es Heerscharen des germanisch-fränkischen Hausmeiers (Majordomus) Karl Martell waren die am 10. Oktober des Jahres 732, das heißt, vor 1283 Jahren im der Schlacht von Poitiers das islamistisch arabisch-semitische Gesindel besiegten. Die christlichen, germanisch-fränkischen Heere zerschlugen die Armee von Abdul Rahman al Ghafiqi des Emirs von Andalusien, die vorher weite Teile des heutigen Frankreichs plündernd durchquert hatten. Durch diese Niederlage kam das sich vorher ausbreitende Reich der Omajjaden an der Pforte Galliens zum Halten, und damit auch der Islam, der sich zusammen mit den Omajjaden auf seiner Welteroberungexpansion befunden hatte. Der Sieg Karl Martells bei Poitiers rettete sowohl die europäische, griechisch-lateinische Kultur, wie auch die Ethnien Europas und das Christentum. KARL MARTELL RETTETE VOR 1283 JAHREN DIE EUROPÄISCH-LATEINISCHE GESINNUNG, DIE CHRISTLICHE KULTUR, DAS GERMANISCHE VOLK VOR DEM ISLAM.
    Und nun vernichten ANGELA MERKEL und Laurent Fabius sowie weitere Verräter aus den Reihen der Politiker der europäischen Völker 1283 JAHRE SPÄTER Tag für Tag all dieses. Sie setzen den primitiven, semitisch arabischen Islam frei und gewähren ihm freien Lauf auf die europäische Kultur.
    Sie gewähren ihnen freien Zugang zu unseren Frauen und Töchtern, gegenüber den Völkern Europas, dem Christentum, der Zivilisation, während sie sagen: “Seid aufgeschlossen, verständnisvoll und nehmt sie auf”.
    VERRAT!
    Sie haben Europa verraten.
    Sie haben die tradionelle Nationalstaatlichkeit verraten.
    Sie haben unseren Familienfrieden verraten.
    Sie haben die Zukunft und Sicherheit unserer Kinder verraten!

    Doch die Völker Europas werden miteinader vereint diesem Verrat ein Ende setzen.
    So helfe uns Gott!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s